Mit dem Kopp Reiseadapter flexibel im Urlaub

Im Sommer verreisen die Deutschen am liebsten. Endlich Zeit zum Entspannen, Erleben und auch Lesen! Dabei nutzen heutzutage viele Menschen zum Lesen auch gern das Tablet. In einigen Urlaubsländern braucht man jedoch einen Adapter, um Elektrogeräte aufzuladen. Denn häufig passen die heimischen Stecker nicht zu ausländischen Steckersystemen und Netzspannungen. Herkömmliche Reiseadapter müssen allerdings oft selbst dann im kompletten Set mit allen Länderversionen gekauft werden, wenn man sie gar nicht benötigt. Eine clevere Alternative bietet Kopp mit seinem neuen Reiseadapter System.

Das Zwischenstecker System besteht aus zwei Teilen: Aus der Basis mit  3-poligem Schutzkontakt-Steckdosen-Eingang und aus fünf verschiedenen Ländersteckern, die einzeln gekauft werden können. Auf diese Weise kann für jedes Reiseziel der jeweils passende Stecker separat erworben werden. Der Länderstecker ist erhältlich einmal für Australien und China, dann für die USA, Großbritannien, die Schweiz und für Italien. Um den Zwischenstecker in Betrieb zu nehmen, wird der Länderstecker einfach in die Rückseite der Basis eingeschoben. Mit dem Adapter können dann heimische Geräte, wie Tablets, Smartphones oder Hairstyler auch im Ausland problemlos genutzt werde. Er eignet sich für alle geerdeten und ungeerdeten Geräte.